Über uns

Wir das sind Manfred und Margrit und seit 2013 auch unsere Tochter Alexandra. Wir sind seit über 20 Jahren Briardinfiziert. 

Es fing alles damit an, dass wir uns überlegten einen Hund anzuschaffen. Doch damit sollte das Drama erst beginnen! Gingen unsere Vorstellungen doch weit auseinander. Ich wollte etwas knuffiges und kuscheliges, so etwas wie einen Bobtail, Manfred wollte jedoch lieber einen Schäferhund. Was macht man dann?

Man kauft sich ein Hundebuch und sieht nach, was es sonst noch an Rassen gibt, auf die man sich einigen könnte. Gott sei Dank, ging es dann doch sehr schnell, denn wir entdeckten den Briard und uns war klar, nur so einer sollte es werden. Schließlich vereinigte diese Rasse doch alle unseren gemeinsamen Wünsche!

Gesagt getan , so kam 1990 unser erster Briard „Poelser vom Vossberg“ zu uns nach Hause und wir haben es bis heute nicht bereut. Mit ihm begannen wir als Rettungshund zu arbeiten und auf Ausstellungen zu gehen. Leider wurde dieser Hund zu Groß und damit ging seine Ausstellungszeit vorbei. Aber er blieb noch viele Jahre mit uns zusammen.

Danach zog ein fauves Mädchen bei uns ein: „Quendoline of the Gloaming“ und mit ihr begann dann alles. Sie war ein Schatz, super lieb und auf Ausstellungen erfolgreich. Sie wurde unsere erste Zuchthündin.

Da Manfred nun auch in Rente ging, zogen wir aus der Großstadt Hamburg auf einen Bauernhof, in einen kleinen Ort zwischen Hamburg und Bremen. Ein Dorf mit 7 Häusern und viel Platz für unsere Hunde. Da nun alle Voraussetzungen gegeben waren (viel Platz und Zeit für Welpen) erfüllten wir uns den Wunsch, die Rasse selber zu züchten. 1996 war es dann soweit, unsere Zuchtstätte öffnete ihre Pforten. Der Zwinger Enfant par la garrigue war geboren.

Seit November 2009 wohnen wir nun in Rotenburg an der Wümme, mit viel Platz und Ruhe für unsere Hunde und trotzdem viel Möglichkeit verschiedenstes zu erleben. Nicht zu einsam aber auch nicht zu Stadtnah.

Seit 2013 kamen wir auf die Idee das unsere Tochter doch Ihren Briard Cartier Monzerat Iskan auch mal ausstellen könnte. Es ging dann alles sehr schnell. 1 Jahr Ausstellungen, dann Zuchtzulassung . Seit dem ist sie dabei geblieben und wir tragen für die Zucht die gemeinsame Verantwortung.

Wenn Sie neugierig geworden sind und noch etwas mehr über uns und unsere Hunde oder die Rasse erfahren möchten, kommen Sie uns doch einfach einmal besuchen, rufen Sie an oder mailen uns. Unsere Hunde freuen sich immer über Besuch also kommen Sie vorbei und lernen uns und unsere Hunde kennen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Rufen Sie uns gerne an. Sie möchten uns und unsere Welpen kennenlernen? Sie interessieren sich für einen Welpen? Sie haben Fragen…egal was rufen Sie uns gerne an. Wir stehen auch später noch unseren Welpenerwerbern immer zur Seite.

Margrit Stubbe. Rotenburger Straße 83. 27356 Rotenburg. Tel.: +49 (0) 4268 / 888 48 59. quennylinchen@aol.com

Alexandra Kiess· fluxzug@gmx.net